Every Day in May – es war schön aber auch anstrengend

Dieses Jahr hatte ich den Adminposten für „Every Day in May“ auf flickr und facebook übernommen. Es war eine schnelle Hauruckentscheidung im April, die ich nicht bereue. Die Erfahrung möchte ich nicht missen. Sehr viel Spaß hatte ich bei der Zusammenstellung weiter zu 31 Skizzen

Every Day in May 2017 – 31 Themen – 31 Zeichnungen

„Every day in May“, jeder Tag im Mai, ist eine Challenge, die nach den „Every day Matters“ Büchern von Danny Gregory entstanden ist. Ende April wird eine Liste bekannt gegeben, in der 31 Themen veröffentlicht werden. Das jeweilige Tagesthema wird ab dem 1. Mai von Hunderten Zeichnern aufgegriffen und umgesetzt. Die 31 Ergebnisse mehr von der challenge

Tipps für die ersten Zeichnungen

Handhaltung
Nehmen sie einen Bleistift und halten Sie ihn in der Hand, so als ob Sie Zeichnen wollen. Wie halten Sie den Stift? Als würden Sie einen Brief schreiben? Erinnern Sie sich an meine Ausführung über gerade Linien. Die strenge Haltung der Hand schränkt Tipps für die ersten Zeichnungen weiterlesen

Hahnemühle Kalenderwettbewerb 2018 – Maritimes

Der Hahnemühle Kalenderwettbewerb geht in eine neue Runde. Für den Kalender 2018 hat Hahnemühle dieses Jahr das Thema Maritimes gewählt.

Verständlich, dass der Papierhersteller bei seinem Wettbewerb die Zeichnung oder Malerei nur auf Hahnemühle oder Lana Papier im Landschaftsformat 40 x 30 cm akzeptiert. Alle Zeichentechniken und auch Mixed-Media Werke sind erlaubt.
Zu gewinnen gibt es Lesen Sie mehr…

Warum die Hand Kreise zeichnet!

Ein gerader Strich – er will einfach nicht gelingen.
„Was mache ich nur verkehrt?“

Ein Strich muss nicht immer gerade sein. Gerade Striche sind in Zeichnungen oft extrem langweilig. Aber manchmal wünscht man sich doch, dass es funktioniert, denn… Interesse? Weiterlesen…

Urban Sketchers

Angst alleine zu zeichnen?

Zeichentreffen im Café
Zeichentreffen im Café

Sie wollten schon immer mal in der Stadt zeichnen oder das Leben in einem Café in Ihrem Skizzenbuch festhalten, hatten jedoch nie den Mut sich allein auf Zeichentour zu machen? Dann suchen Sie sich Zeichenpartner, denn in der Gruppe verliert man die Angst.

Finden Sie die Zeichner der Welt

Es gibt eine weltweite Non-Profit-Bewegung, der sich viele Zeichner angeschlossen haben – die Urban Sketchers,
Mehr über die Urban Sketchers

Kohle, Kreiden, Füller, Marker, Federn ….erst mal der einfache Bleistift.

Zeichnung  – wer denkt da nicht sofort an den Bleistift

Klar, ich auch. Aber es gibt am Markt jede Menge Zeichenmaterial. Wenn Sie erst mal auf den Geschmack gekommen sind, könnte die Sammelleidenschaft zuschlagen. Die Hersteller lassen sich jährlich Neuheiten einfallen, die es auszuprobieren gilt. Aber widmen wir uns erst einmal dem universellsten Zeichenmittel.
mehr zum Thema Bleistift lesen Sie hier

Zeichnung oder Malerei, wo ist der Unterschied?

Strich und Fläche

„Lass uns malen!“ Als Kind kannte ich natürlich den Unterschied nicht, wenn ich meine Filzstifte packte und eine Comicfigur abzeichnete. Ja, es war Zeichnen und nicht Malen. Selbst meine Malfreundin hält die Begriffe nicht auseinander. Sie lacht immer, wenn ich sie verbessere. Spätestens, wenn man jedoch sein Werk beschreiben will, wenn man es ausstellt, verkauft oder ins Internet stellt,
Weiterlesen…